Der Berufsverband der Herstellungs- und ProduktionsleiterInnen

Wir sind in Deutschland der Berufsverband der Herstellungs- und ProduktionsleiterInnen in der Film- und Fernsehwirtschaft. Als Hauptverantwortliche der filmischen Produktionsprozesse liegt unser Hauptinteresse darin, diese Prozesse im Gesamten zu optimieren.
Weiter wollen wir in einem konstruktiv guten Austausch bzw. in Zusammenarbeit mit Produzenten, Sendeanstalten, anderen Berufs- und Branchenverbänden, sowie allen weiteren beteiligten Partnern, in unserem Bereich, eine Professionalisierung der Branche voranbringen.

Professionelle Zusammenarbeit

heißt für uns Professionalisierung der Branche durch Austausch und Zusammenarbeit mit Produzenten, Sendeanstalten, Berufs- und Branchenverbänden und allen anderen beteiligten Partnern. Unsere Mitglieder verantworten für Filmproduktionsfirmen, Sendeanstalten und Streamingdienste die gesamten Prozesse der Film- und TV-Herstellung in einem kaufmännischen und kreativ-künstlerischem Zusammenspiel.

Unsere Ziele und Ideen

Die hier folgend aufgeführten Punkte sind ein weiterer Teil der vielen wichtigen Ziele, die wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern und Partnern erreichen wollen.
    • Akuten Fachkräftemangel bekämpfen
    • Gagenanpassungen unserer Berufe
    • Tarifverträge optimieren bzw. neu gestalten
    • Nachwuchs ausbilden und fördern
    • Produktionsrahmenbedingungen verbessern
    • Gemeinsame Produktions-Standards schaffen
    • Aus- und Weiterbildung
    • Professionalisierung
    • Kommunikation
    • Austausch
    • Interdisziplinäre Arbeit

     

Wachsende Mitgliederzahl. Starke Gemeinschaft.

UNSER VORSTAND

Andy Grosch

Andreas Grosch

Ost / Berlin

Steffi Nowak

Stefanie Nowak

Nord / Hamburg

Elke Sasserath

Elke Sasserath

West / Köln

Tobi Pollok

Tobias Pollok

Süd / München

Olli Ratzer

Oliver Ratzer

Süd / München

Mo Dreher

Marc O. Dreher

geschäftsführend

Manu Scheidt

Manu Scheidt

geschäftsführend